Steinernes Meer

Mai 2022

Maiandacht und Wanderung

Griesbach/Uttlau
Dienstag, 03. Mai
3. Sektionsabend


Maiandacht in der Pfarrkirche
St. Andreas in Uttlau

Herr Pfarrer Dr. Oswin Rutz wird mit uns wieder die Mainandacht feiern.

Wir möchte, kann sich an einer Wanderung nach Uttlau beteiligen.
Die Wanderung beginnt am Parkplatz Nord in Bad Griesbach i. R. Zunächst gehen wir durch das Neubaugebiet nach Grieskirchen, von dort auf Feld- und Waldwegen durch den Steinkart oberhalb von Holzhäuser bis zur Freilinger Straße. Unterwegs kommen wir an den vorgeschichtlichen Erzschürfstellen oder Trichtergruben vorbei. Auf der Freilinger Straße führt uns der Weg hinunter zum Ziel Oberuttlau.
Abmarsch Parkplatz Nord um 16:30 Uhr, Rückfahrt mit Bus.


Abfahrt mit Bus: 18:30 Uhr Realschule Bad Griesbach i. R.
Beginn der Maiandacht: 19:00 Uhr
Buskosten: 6,00 € Mitglied, 8,00 € Nichtmitglied
Ausrüstung: festes Schuhwerk, evtl. Stöcke
Streckenlänge: ca. 6,5 km
Gehzeit:  2,5 Stunden
Höhenmeter: ↑ 100 Hm, ↓160 Hm
Einkehr: Gutshof Uttlau
Organisation: Edeltraud Schmidt
Wanderbegleiter: Jochen Selbach
Anmeldung: bis Montag, 02. Mai 2022
unter Tel.: 08532/629 (Schmidt)

2. Themenwanderung "Mühlviertel"

St. Martin im Mühlviertel/Oberösterreich
Sonntag, 15. Mai
2. Themenwanderung „Mühlviertel“ Oberösterreich

Erlebniswelt „Granit und Pesenbachtal“ gemeinsam mit der Ortsgruppe Pocking

Wieder ist das Mühlviertel unser Ziel und wir fahren in den Mühlkreis. Bevor wir mit unserer Tour beginnen, besuchen wir nochmals Österreichs größten Steinlehrpfad, die Erlebniswelt Granit in Plöcking bei St. Martin i. M. und lassen uns von einem kundigen Führer die Steinwelt erklären. Dauer ca. 1 ½ Std., Kosten pro Person 6 €. Dann fahren wir nach St. Martin i. M., 549 m, zum Ausgangspunkt unserer Tour.
Wanderung: Ab Ortsmitte geht es auf Weg Nr. 50 aus dem Ort heraus nach Reith. Hier beginnt die eigentliche Tour auf Wiesenwegen und Bergpfaden ins romantische Pesenbachtal. Das Naturschutzgebiet wird am Bach entlang durchwandert. Die spektakuläre Schlucht endet beim Schlagerwirt, 370 m, wo wir einkehren. Weiter geht`s in Richtung Bad Mühllacken und über den Prälatensteig, teilweise steil hinab, nach Oberlandshaag und Aschach a. d. Donau, 268 m.
Die Tour kann um ca. 1 Std. abgekürzt werden, wenn man ab Beginn Prälatensteig weiter nach Bad Mühllacken wandert und sich vom Bus nach Aschach a. d. Donau
fahren lässt.

Abfahrt: 6:30 Uhr, Realschule Bad Griesbach i. R.
              6:45 Uhr, Pocking Stadthalle
Buskosten:  25,00 € Mitglied, 33,00 € Nichtmitglied
Karte: Kompass Nr. 202,   Ausrüstung: A
Schwierigkeitsgrad: T1 – T2
Gehzeit: Tour 3 1/4 Std, verkürzt 2 ¼ Std.
Höhenmeter:  ↑ 280 Hm,  ↓ 560 Hm
Einkehr: Schlagerwirt auf der Tour
Tourenbegleiter: Manfred F. Graw, Franz Koblbauer
Rückkehr: ca. 19:00 Uhr
Anmeldung: bis Freitag, 13.09.2022, 12:00 Uhr
unter Tel.: 08531/29717 (M. F. Graw) und 08532/921062 (F. Koblbauer)

Familientour mit Wanderung und Besuch des Forellenzirkus

St. Ägidi/Oberösterreich

Forellenzirkus und Wanderung im Sauwald/Oberösterreich
Sonntag, 22. Mai
Familientour

 

Für diese Tour brauchen wir nicht weit fahren. Im Sauwald bei St. Ägidi besuchen wir nach einer Wanderung den lustigen Forellenzirkus.
Vor dem Hintergrund der Erledtmühle tummeln sich zutrauliche Forellen im Wasser. Bach- und Regenbogenforellen sowie Bachsaiblinge zeigen im Bach ihre Kunststücke. Sie spielen Fußball, und zeigen Akrobatik beim Sprung durch den Reifen. Schon mal einen Fisch gestreichelt? Im Forellenzirkus hast du die Gelegenheit dazu. Zu sehen gibt es aber auch den heimischen Bach- oder Steinkrebs und die Mühlkoppe.

Die Tour ist geeignet für Kinder ab 5 Jahren.
Kinder fahren kostenlos im Bus mit.

 


Abfahrt: 9:00 Uhr, Realschule Bad Griesbach i. R.
Buskosten:  20,00 € Mitglied, 25,00 € Nichtmitglied - Erwachsene
Karte: Kompass Nr. 201,  
Ausrüstung: A
Schwierigkeitsgrad: T1 – T2
Gehzeit: 2 Stunden
Einkehr: noch nicht bekannt
Tourenbegleiter: Marianne Birkeneder, Elisabeth Selbach
Rückkehr: ca. 16:00 Uhr
Anmeldung: bis Freitag, 20.05.2022, 12:00 Uhr
unter Tel.: 08532/925581 (M. Birkeneder) und 08532/680 (E. Selbach)